)
Fachleute über die Rollschule
„Es war mir eine Freude mit der Rollschule zusammenzuarbeiten. Diese ist sicher weiterhin auf meinem Radar. Ein grosses MERCI für euren Einsatz für den Knaben. Er hat enorm profitiert und sich weiterentwickelt, auch wenn es immer wieder Herausforderungen gab.“
Isabelle Bächli, Schulleiterin, Primarschule Affoltern/SE Zwillikon

„Auch von meiner Seite nochmals ein herzliches Dankeschön! Ich schätze eure Arbeit wirklich sehr. Vor allem finde ich schön, dass es ein solches Angebot für Schülerinnen und Schüler gibt und sie so davon profitieren können. Gerne wieder!“
Andrea Speciale, Schulleiterin, Primarschule Mettmenstetten

„Herzlichen Dank für euer tolles Engagement für den Knaben und die angenehme Zusammenarbeit! Ich bin von eurem Angebot wirklich überzeugt – Ihr macht das super.“
Marianna Baumann, Schulpsychologin, SPD Affoltern am Albis

„Ich kenne wenige Lehrpersonen, die das Können und Wissen einer Lehrperson, Heil- und Sozialpädagogin so selbstverständlich miteinander verbinden wie Andrea Stucky. Mit viel Aufmerksamkeit und Feingefühl erkennt sie, wie es einem Kind geht, wo seine Begabungen liegen, wie es abzuholen, zu begleiten und Schritt für Schritt fördernd herauszufordern ist. Sorgfältig, kindgerecht, lebendig und konsequent – das beeindruckt.“
Flurina Staub, Schulleiterin und Lehrerin, Ottenbach

„Kinder, die die Schule verweigern oder in schulische Schwierigkeiten geraten, müssen mit Fingerspitzengefühl begleitet und gestärkt werden. Zum Beispiel mit individuellen und flexiblen Hilfen, wie sie die Rollschule anbietet.“
Christina Schaepper, Schulpsychologischer Dienst, Affoltern a.A.

„Mit dem Outdoor-Standort ist das Angebot der Rollschule ein guter, alternativer Wegbereiter für Kinder und Jugendliche im Übergang in eine geeignete Sonderschule oder für ein Time-out mit Fokus Reintegration in die Regelklasse.“
Alice Keiser, Schulleiterin Tagesschule Birke, Hausen a.A.

“Es braucht alternative Schulformen, dringender denn je. Die Rollschule ist eine willkommene, wohltuende Alternative.“
Philipp Eder, Gesamtleiter Stiftung Albisbrunn, Hausen a.A.
Bisherige Auftraggebende der Rollschule:
Primarschule Mettmenstetten / Primarschule Affoltern a.A. / Sekundarschule Bonstetten / Primarschule Thalwil / Primarschule Obfelden / Primarschule Ottenbach / Tagesschule Birke, Hausen a.A.